Buchführung

So haben Sie ihren monatlichen Ertrag immer im Blick.

Jahresabschluss

Am Ende des Jahres weiß man was man hat – und darauf kommt es schließlich an.

Für nähere Informationen rufen Sie uns einfach an! Hotline: 0699 12169769 Fr. Su oder Sie schreiben uns ein mail

UNSERE LEISTUNGEN IM DETAIL

  • Kostenlose Erstberatung

    Durch unsere Tätigkeit sind wir in die wirtschaftliche Entwicklungen ihres Unternehmens eingebunden. Ihre Vollmacht ist der Start eines gegenseitigen Vertrauensverhältnisses. Informieren Sie sich über unser Services.

  • Buchführung

    gewährleistet jederzeit den aktuellen Überblick über Ertrag, Liquidität, Forderungen und Verbindlichkeiten. Ob Einnahmen-Ausgaben Rechnung oder doppelte Buchführung bei uns bekommen Sie maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen.

  • Jahresabschluß

    Zum Stichtag stellen wir gemeinsam mit Ihnen die finanzielle Lage Ihres Unternehmens fest und übermitteln die Unterlagen zeitgerecht an die Behörden.

  • Personalverrechnung

    Damit die An- und Abmeldung von Dienstnehmern auch fristgerecht erfolgt. Wir wissen über Bescheid über Kollektivverträge und arbeitsrechtlicher Vorschriften.

  • Vertretung bei Behörden

    Wir unterstützen Sie sowohl bei der Neugründung eines Unternehmens wie auch bei Verhandlungen mit Krankenkassen, Finanzämtern und Behörden.

  • Neugründer

    In chinesischer, deutscher und englischer Sprache bieten wir ein flexibles und umfangreiches Service. Wir begleiten Sie gerne zu Ämtern und Behörden und helfen bei Formularen damit Sie Ihr Unternehmen starten können.

Für nähere Informationen rufen Sie uns einfach an! Hotline: 0699 12169769 Fr. Su oder Sie schreiben uns ein mail

WORAUF SIE SICH VERLASSEN KÖNNEN

In- und ausländische Unternehmen schätzen uns als kompetente Ansprechpartner in allen betriebswirtschaftlichen und buchhalterischen Fragen. Unsere Leistungen beinhalten neben dem gesamten Rechnungswesen (Buchhaltung, Jahresabschluß, Inventar) auch alle relevanten Services für Neu- und Umgründer.

Onlineverbindungen zu Finanzämtern und Gebietskrankenkassen erlauben genaue Berechnungen und aktuelle Informationen in kürzester Zeit.

Unser Netzwerk aus Rechtsanwälten, Notaren, Steuerexperten und Marketingfachleuten unterstützt uns bei speziellen Aufgaben wie Finanzierungen, Firmenkonstruktionen u.v.m

2.680

Jahresabschlüsse seit 2003

ANDERE ÜBER UNS

Herr Li

“Uns gefällt Ihre Genauigkeit und Begeisterung bei der Arbeit. Weiter So!”

Herr LiObmann - Chin. Tour-guide Association
Onay Ramazan

“Danke für die langjährige gute Zusammenarbeit!”

Onay RamazanGeschäftsführer - Ott Installations GmbH
Frau Chen

„Kompetente Beratung und freundliches Team“

Frau ChenEbis Cooking GmbH
Marc Walter

„Schnell, unbürokratisch, fachlich kompetent und immer erreichbar wenn es dringend ist.“

Marc WalterGeschäftsführer - VCoin

NÜTZLICHE TIPPS

Gewerbeanmeldung

Benötigte Unterlagen bei Gewerbeanmeldung Einzelunternehmer: Reisepass, Aufenthaltsberechtigung bei Drittstaatsangehörigen, Meldezettel

Bei reglementierten Gewerben zusätzlich: Befähigungsnachweis oder Anmeldung des gewerberechtlichen Geschäftsführers.

Bei Wohnsitz im Ausland bzw. Wohnsitz in Österreich weniger als 5 Jahre zusätzlich: Strafregisterbescheinigung des Heimatstaates (nicht älter als drei Monate)

Bei Neugründung zusätzlich: Bestätigung der zuständigen Wirtschaftskammer nach dem Neugründungsförderungsgesetz (NeuFöG)

Bei Kapitalgesellschaften oder Personengesellschaften wie Einzelunternehmer zusätzlich: Firmenbuchauszug

Personalanmeldung

Diese sollte immer vor Arbeitseintritt folgen. Benötigte Informationen: Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer, Geschlecht, Staatsbürgerschaft, Berufsbezeichnung, Bruttogehalt/lohn, Datum des Eintritts, Arbeitsstunden pro Woche. Falls vorhanden, Angaben über Pendlerpauschale und Familienstand.

Fristen Jahresabschluß

Die Jahressteuererklärungen (für Einkommen-, Umsatz und Körperschaftsteuer sowie die Feststellungserklärung von Personengesellschaften und Vermietungsgemeinschaften) sind samt Beilagen bis 30. April des Folgejahres beim Finanzamt einzureichen (§ 134 Abs. 1 BAO). Werden die Jahressteuererklärungen elektronisch über FinanzOnline eingebracht, so verlängert sich die Frist bis 30. Juni des Folgejahres. Diese Fristen können auf begründeten Antrag vom Finanzamt verlängert werden. Bei Vertretung durch eine steuerliche Vertreterin oder einen steuerlichen Vertreter sind auch längere Fristen möglich.

SO EINFACH FINDEN SIE UNS

Suna

Bilanzbuchhaltung SBH

Hadikgasse 178/10, 1140 Wien

Tel:     +43-1-956 19 33

Fax:    +43-1-944 23 91

Mobil: +43-699-121 697 69

mail: office@suna.co.at

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 9:30 bis 17:30 Uhr

Mittagspause: 12:30 bis 13:30 Uhr

———————————————

Für den Inhalt verantwortlich:

Suna Bilanzbuchhaltung SBH
1140 Wien
UID: ATU57485705
Fotos: Nuno, Istock
Design: CDC

Senden Sie uns eine E-Mail

cdc_bc_logo_a
logo_tourguide_b
wgkk
sv_a
dvo_a
bmf_a
wibico_logo
stock_a